Die Patchwork Quilt Tsushin No. 173

hat bei mir Einzug gehalten.
Vor ein paar Jahren gab es schon mal eine Tsushin mit Redwork, für die ich richtig viele Euronen hinlegen musste bei Ebay. Um so mehr freue ich mich, dass es dieses Mal zum normalen deutschen Preis geklappt hat *g*

Zeitschriften ohne Ende

sind zu finden auf meinem Tauschblog :-)


eingemachte 1/2" Hexagone

ohne Worte *g*

Schmuckständer wird Quiltständer

Bei Regina Grewe gab es für eine bestimmte Zeit einen Tisch-Quiltständer zu kaufen. Wie das immer so ist, habe ich zu lange überlegt und als ich dann bereit war, gab es keine mehr. Also bin ich auf die Suche ins Internet, fand einen Shop, der solche Ständer hatte. Ich wollte eine Nacht drüber schlafen (ich Blödkopp) und am nächsten Morgen bestellen. Und was soll ich Euch sagen, er war ausverkauft.
Ich habe dann den Shop angeschrieben, ob und wann sie diese Ständer wieder ins Sortiment bekommen, habe aber bisher noch keine Antwort.

Da mich solche Dinge nicht in Ruhe lassen, habe ich mein Köpfchen angestrengt und überlegt, was sich zweckentfremden lässt. Ich fand im Netz solche Schmuckständer für Ketten. Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen *g*.

Am Freitag bin ich dann auf Shopping-Tour ins Loop nach Darmstadt (Frau hat ja jetzt viel Zeit *g*) und bin dort in einem ziemlich abseits gelegenen Laden gelandet. Und was sehe ich da: diesen Kettenschmuckständer für mal gerade € 5,95. Er hatte beidseitig 5 Haken. Er war sofort mir.

Zuhause habe ich dann auf der einen Seite die mittleren 3 Haken abgeknipst und habe nun endlich meinen Miniquilt-Ständer. Ach ja, meine zukünftigen Miniquilt werden kleiner als normal. Sie werden das Maß 26 x 21 cm haben.

Ich bin jetzt zufrieden und schlafe wieder nachts *g*

Ich war im Hauptbahnhof

und das hab ich dort gefunden:
Nun setze ich mich auf meinen Balkon und blättere mal durch ;-)