Ich freu mich ganz dolle !!!!

Karen hat meinen Herzstuhl auf ihrem Blo´g veröffentlicht:

http://selvageblog.blogspot.de/2012/09/gudis-selvage-chair.html

Thank you Karen.

ich war fleißig in den letzten 12 Tagen


In der Mitte ist ein Entwurf von den "Rovaris"-Schwestern, der sehr viel Spaß gemacht hat zu sticken, auch wenn es wieder Petit Point wurde *g*. Und wenn ich es eingepatcht habe, wird es ein kleiner Wandhänger für meine Eingangstür. Auch wenn ich keine Katzen mehr habe, ich möchte mich damit an meine beiden Katzen Mio und Molly erinnern, die im Regenbogenland sind.

Die vier Blöcke drumherum sind aus einer MagicPatch, in der nur Entwürfe von Marie Suarez sind. Sie werden später mal ein Quilt.

Kommentar von Karin (leider anonym)

Heute bekam ich jede Menge Kommentare von Karin, allerdings anonym, soll heißen, ich kann leider nicht darauf per Email antworten. Vielleicht könntest Du Dir auch einen Blog einrichten, dann geht alles viel einfacher. Aus diesem Grund wähle ich diesen Weg zum antworten.

DIY auf hohem Niveau. Wahnsinn. Hast du vielleicht Tipps auf was bei einem kompletten Sessel (http://www.mein-ausstellungsstueck.de/Wohnzimmer/Sessel/TV-Sessel/Himolla-oxid.html) geachtet werden müsste? Insbesondere beim Mittelteil hab ich gar keine Ahnung wie ich das bewerkstelligen sollte.

Danke im Voraus

Lg
Karin


Liebe Karin,

bei dem Sessel, den Du mir im Link zeigst, bin ich echt überfragt. Für Verkleidungen wie bei meinem Herzstuhl eignen sich am besten Stühle, bei denen man Rückenlehne oder/und Sitzfläche abmontieren kann. Das erleichert das Anpassen des Stoffes. Vielleicht könnte Dir da eine Polsterei behilflich sein.

Danken möchte ich Dir für Deine vielen Kommentare und freue mich auch viele Besuche von Dir.

Saint Marie aux Mines 2012

Es war sonnig, warm, megavoll, aber wie immer wunderschön. Dieses Mal habe ich mich auf Bücher und Zeitschriften konzentriert. Die Stöffchen rechts unten mussten sein, denn den Stand, bei dem ich diese gekauft habe, durfte ich in Birmingham das erste Mal bewundern. Um so mehr freute ich mich, sie in Saint Marie wieder zu treffen. Links davon sehr ihr das Buch von QuiltHouse aus Spanien. Es ist meganeu und musste einfach mit. Bei  Editione de sax und QuiltMania habe ich auch mächtig zugeschlagen (obere Reihe). Und dann, ja dann, bin ich noch bei Ulrike im Laden eingelaufen, denn dort davor hatte ich das Auto geparkt. Ich konnte und wollte nicht auf die Stöffchen in der Mitte rechts verzichten. Sie sind niegelnagelneu und kamen bei Ulrike erst kurz vor der Abreise nach Frankreich an.

Ausstellungen habe ich mir nicht angesehen, da ich ein Konsument bin *g* und mich mega gefreut habe, viele meiner Lieblingsshops an einem Ort zusammen zu treffen.

Herzstuhl ist fertig :-)

Nun ist er fertig und darf sich fast Designer-Stuhl nennen *gg*

Broderie ABC-Sampler

zum Vergrößern bitte anklicken
 Wann habe ich eigentlich angefangen, dieses wunderschöne ABC von Broderie.net zu sticken? Ich weiß es beim besten Willen nicht mehr. Eines weiß ich aber sicher, heute ist es fertig geworden und nun beginne ich mit den Überlegungen, was daraus wird *g*

Inspiration and Realisation

Noch nicht ganz fertig, aber schon bereit zu zeigen: Ich liebe diese Selvage Edges und bin immer noch auf der Suche *winkmitdemZaunpfahl*