Gestern war der große Tag ...

... für meine Tochter und meinen Schwiegersohn.

So, wie auf dem Bild, wollte ich zur Hochzeit gehen,



fand aber 5 Minuten vor Abfahrt, dass das mit "ganz in weiß" nicht so passend für eine Brautmutter ist *g*. Also habe ich die weiße Jacke gegen eine schwarze und auch die Schuhe gegen schwarze ausgetauscht. So gefiel ich mir besser, doch leider habe ich noch !! kein Foto davon, werde das aber hoffentlich nachreichen können.

Es war ein wunderschöner Tag mit 2 glücklichen Menschen, ähm nein 3, denn ich war/bin es auch.

Es ist so schön, ...

denn ich habe es vollbracht. Nur noch Fäden vernähen und der große Tag meiner Tochter und meines angehenden Schwiegersohns kann kommen. Mein Outfit ist hiermit vollendet.


Vorderteil ist fertig

ohne Worte *g*

ich freue mich, diesen Pulli an der Hochzeit meiner Tochter zu tragen :-)

Hochzeitspulli

Das stricke ich gerade aus der aktuellen Verena Stricken mit Original-Garn LangYarns Gloria und hoffe, ich bekomme es bis zur Hochzeit am 14.5. fertig.

Mein erstes Häkelwerk ...

ist fertig, war beim Fototermin aber noch nicht gebadet. Nun hängt zum Trocknen an der Leine :-)

Das Garn ist  Lang Yarns Riva, die Anleitung aus der Diana 11/2016.


10-Stitch-Circle .....

mit Opal Surprise. Ich liebe diese Wolle, und nachdem ich mir das Video von Elisabeth Welch (Elizza) mehrmals reingezogen habe und nach ihrer Methode stricke, bin ich ganz hin und weg und kann gar nicht mehr aufhören.

Stricken und Häkeln = Sixty Style Jacke ...

von Birgit Freyer - Die WollLust.

Als in Birgits FB-Gruppe die Idee aufkam, war ich sofort dabei, doch landete ganz schnell und hart wieder auf dem Boden, denn Häkeln ist nicht wirklich meins.  Ein paar Tage lagen die Anfänge in der Ecke, aber seit vorgestern bin ich wieder dran. "Aufgeben ist nicht meine Devise"

Schaun mer mol, wie es weiter geht :-)